Design Celebration: Rowen&Wren A/W 12

Gerade eben habe ich mir die neue Herbst- und Winterkollektion von Rowen & Wren angeschaut und am liebsten hätte ich gaaanz viele der neuen Artikel sofort gekauft... nur gut, dass ich noch in diesem Jahr Geburtstag habe und Weihnachten kommt ja auch noch. Will heißen, einige der zauberschönen Sachen haben es sofort auf meine Wunschliste geschafft - wo sie jetzt (nur) noch um den Spitzenplatz und die weitere Plazierung streiten... 

Also fragt mich besser nicht nach meinem absoluten Favoriten ;) Solltet ihr es dennoch versuchen, dann werdet ihr wohl nur ein eher ratloses Gesicht als Antwort kriegen können. Ich bin völlig hin und her gerissen ... Sind es die Schneidebretter mit der Lederlasche? Die Glasclochen? Das Streifenkissen?  Der Hocker mit dem kuscheligen Sitzkissen? Oder vielleicht doch die innen glänzenden und außen matten Keramikschalen? Und was ist eigentlich  mit den Glasleuchten? Achja und da wären ja auch noch all die anderen schönen Sachen ... Aber schaut doch selbst:




Eigentlich wollte ich an dieser Stelle nur einige wenige Favoriten zeigen, aber da mir die Auswahl so unglaublich schwer gefallen ist, findet ihr hier nun doch fast alle neuen Artikel.


Und natürlich wäre Rowen & Wren  nicht Rowen & Wren, gäbe es nicht zur Feier der neuen Kollektion und irgendwie wohl auch als Willkommengruß an den Herbst ein modifiziertes Logo. Ich finde diese Idee einfach nur großartig und schon allein dafür liebe ich die Kollektion und die Firma noch (ein kleines bisschen) mehr, als ich es eh schon tue :) Thanks!



Wie hat Igor vom grandiosen Happy Interior Blog gestern die Rowen & Wren - Kollektion so schön auf Facebook kommentiert:  'I feel like I need to shop til I drop...right now!' Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen... Happy shopping!


Falls ihr mehr oder weniger klare Favoriten habt, dann verratet mir sie doch bitte. Ich bin schon sehr gespannt!


Einen schönen Freitag und schon jetzt ein ganz zauberhaftes Wochenende

Lysann x


All images: Rowen & Wren



lilo berlin


Als ich neulich auf dem Weg nach Hamburg für ein paar zauberhafte Tage in Berlin war, hab ich in Charlottenburg einen wirklich tollen Laden entdeckt.
Nämlich diesen hier:


 



Die Inhaberin Astrid Becker hält quasi überall nach traumhaft schönen Stücken Ausschau und mit einem, wie ich finde, ganz besonderen Blick wählt sie aus, was Einzug in ihr Sortiment halten darf.

Ihre Lieblingsfundstücke kann man dann in ihrem Laden bewundern und natürlich kaufen, schließlich möchte sie ihre Freude an originellen und vor allem schönen Dingen für Zuhause mit ihren Kunden teilen. In den ganz zauberhaften, von Außen beinahe ein bisschen unscheinbaren Räumen, die im Erdgeschoss eines typisch Berliner Wohnhauses liegen, lassen sich dann Wohnaccessoires und kleinere Möbel aus Skandinavien, mundgeblasenes Glas aus Italien, Schalen, Schüsseln und Becher aus Afrika ebenso finden wie Leinentischwäsche aus Frankreich, japanische Papierwaren, Keramik aus Asien, traumschöne Ledertaschen, Geldbörsen und Kulturbeutel, jede Menge Kissen und Plaids aus den unterschiedlichsten Materialien, marokkanische Kelim-Teppiche und natürlich wunderschöne Lampen, Raumdüfte und Kerzen, aber auch echte Designobjekte und Einzelstücke aus den 60er und 70er Jahren.


Sehr erlesen. Sehr besonders. Sehr schön.








 


Falls sich jemand, so wie ich mich auch, fragen sollte, warum der Laden ausgerechnet 'lilo' heißt, so bekommt er von Astrid folgende wunderbare Antwort: der Name setzt sich ganz einfach aus den Anfangsbuchstaben ihres
Lieblingssong zusammen:
life is like oxygen  

...

Steifensandstraße 9
14057 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag
geschlossen
Dienstag bis Freitag
12 - 18:30 Uhr
Samstag
12 - 18 Uhr


Emag Celebration: sisterMAG Summer Issue

Seit ein paar Tagen ist sie nun schon online: die dritte Ausgabe des sisterMAGs. Und wie sollte es anders sein: auch diesmal haben die Schwestern Thea und Toni wunderbare Geschichten, Stories, Interviews, leckere Rezepte und zauberhafte Fotostrecken ersonnen und umgesetzt.
Ganz viele von ihnen sind im typischem sisterMAG - Stil gehalten. Echt Klasse!

Da es im Magazin so viel zu lesen und zu schauen gibt, hier ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Euch dort erwartet. 








Einer meiner Lieblingskategorien in dieser Ausgabe ist defintiv: Dunkelkammer. 

 
Hier gibt es eine toll geschriebene Kolumne, viel Wissenswertes rund um Fototools und Fotoplattformen, Infos und Gedanken zu Pinterest und (P)instagram - alles was die 'digitale Dame' eben so wissen sollte. Ergänzt wird das Ganze durch geniale Tipps um rund die iPhonography. Aber auch die klassische Fotografie und ganz 'normale' Fotografen kommen zu Wort und zu Bild.


Und natürlich gibt es das sisterMAG auch diesmal wieder in englisch und deutsch


        



Danke Thea und Toni für dieses tolles Magazin. Dass ich mich schon jetzt auf die nächste Ausgabe freue, muss ich ja sicher nicht extra erwähnen, oder?!




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...