I'm SO in love with ... Paris

oder: ein toller Blog, entzückende Bilder und ein wunderschönes Buch


Ich erinnere mich noch sehr genau an meinen ersten Besuch in Paris und auch an den Moment als ich diese Stadt an jenem bewölkten aber warmen Novembertag zum allerersten Mal, natürlich vom Eiffelturm aus, von oben sah - all die hellen Fassaden und grauen Dächer, die ich so beeindruckend schön fand. Monochrom und doch ebenso elegant wie die Menschen, die mir in den kleinen Gassen, auf den Straßen und Plätzen begegneten.



Viel später irgendwann entdeckte ich dann Nicholes Blog und damit auch ihre Leidenschaft für die Stadt der Liebe, die sie in ganz zauberhaften und detailverliebten Bilder festhält. Für mich gehören sie zu den schönsten Aufnahmen, die ich je von Paris gesehen habe. Wirklich eine wundervoller und entzückender als die andere ... viele hinreißende kleine Details, die so ganz typisch für diese Stadt sind und magische Momente, wie man sie wohl tatsächlich nur dort entdecken und erleben kann. 

Einfach Paris eben ...



Sind die Bilder nicht zauberhaft? Jedes einzelne von ihnen ist so liebevoll eingefangen, dass ich sogleich große Lust bekomme, mich (endlich mal wieder) auf den Weg nach Paris zu machen. Aber immerhin, das Schwelgen in unvergesslichen Erinnerungen an den letzten Besuch ist zumindest ein kleiner Trost und außerdem kann ich mich ja schon mal auf die nächste Reise dorthin freuen. Wann auch immer sie stattfinden wird ...



Und wenn auch Eure letzte Reise schon einige Zeit zurück liegt, es bis zur nächsten noch ein Weile dauert oder Paris einfach gerade unerreichbar zu sein scheint, Ihr aber dennoch jetzt auf den Zauber dieser ach so schönen Stadt nicht verzichten wollt, dann sei Euch Nicholes Buch ans Herz gelegt. Ja - ein ganz Buch voll mit diesen und vielen, vielen weiteren wunderbaren Bildern einer Stadt, die uns wohl alle irgendwie berührt.
Übrigens könnt Ihr einzelne Bilder hier erwerben.

 


All images: Nichole Robertson. Thank you so much.



Lysann
x





Product Love: beautiful hand thrown porcelain

Weiß ist einfach wunderbar! Und das nicht nur, weil gerade Sommer wird. Nun gut, jetzt vielleicht noch ein bisschen mehr als sonst. Aber eigentlich liebe weiß schon immer. Für mich ist es DIE perfekte Farbe: rein, klar und frisch. Strahlend schön, licht und hell.

Und schon allein aus diesem Grund muss ich Euch diese traumschönen handgedrehten Teller, Tassen, Schalen und Kannen zeigen. Sie sind aus der aktuellen Sommerkollektion von Sparrow & Co. Richtig klasse finde ich die sehr strenge und reduzierte Form der großen Teller, der wohl eher an eine Platte als an einen Teller erinnert, und auch die Untertassen sind sehen sehr, sehr edel und elegant aus. Na und zum senfgelb muss ich ja wohl auch nicht viel sagen ... Ein kleines bisschen davon gemeinsam viel weiß ist doch einfach genial, oder?




Und dies hier ist wohl die perfekte Ergänzung: ein Brett aus Olivenholz. Schlicht, einfach, naturbelassen - und gerade deshalb so wunderschön.

   
All images: Sparrow & Co.





Thank you & Emag Love


Zuallererst:
Vielen ganz, ganz lieben Dank Euch allen, die Ihr hier trotz Stille so oft vorbeigeschaut habt. Ich freue mich wirklich riesig darüber und Euer Interesse rührt mich sehr! Mehr als Ihr Euch vielleicht vorstellen könnt. Es ist einfach nur wundervoll! DANKE!
Und natürlich auch allen neuen Lesern ein ganz, ganz herzliches Willkommen. Es is mir eine große Freude, Euch hier begrüßen zu dürfen :)


Die letzten Wochen waren ziemlich ruhig hier, einfach weil andere Dinge im Vordergrund standen. Und dennoch - oder ja vielleicht gerade auch deshalb - hat sich so einiges an Material angesammelt, das nur so darauf wartet, hier ans Licht zu dürfen. Wunderhübsche Sachen, schöne Bilder ... seid einfach gespannt und freut Euch darauf! Ich tue es auch schon sehr!


Los geht's heute mit einigen neuen Emags. Das ein oder andere habe ich gerade erst entdeckt, bei anderen wiederum habe ich sehnsüchtig die neue Ausgabe erwartet. Ich habe gelesen und geschaut, entdeckt und mich inspirieren lassen. In jedem Fall aber habe ich sie alle sehr genossen. Falls Ihr gerade etwas Lesematerial, Ideen, Rezepte oder einfach auch nur einen bisschen Wohltat für die Augen braucht, so werdet ihr hier sowas von fündig. Macht Euch vorher besser 'ne schöne Tasse Tee und sucht Euch ein gaaanz bequemes Plätzchen. Es könnte nämlich gut sein, dass Ihr dort ein wenig länger verweilen werdet.


ONE

Quasi noch druckfrisch, weil gestern erst erschienen, 
ist dieses wunder-, wunder-, wunderschöne Magazin. 
 Und da ich mich heute morgen so gar nicht satt sehen konnte, werde ich später
 einfach nochmal blättern ... solltet ihr unbedingt auch tun!



TWO

u.a. mit vielen ganz wunderbaren, kreativen und natürlich sehr inspirerenden Bloggern.
Blättern, lesen, schauen, entdecken könnt Ihr hier




THREE

Mittlerweile die zweite Ausgabe dieses tollen Magazins, 
das die beiden Schwestern Thea und Toni aus Leipzig auf die Beine stellen. 
Wirklich Klasse!
And for all of you, who can't understand German, there is an english version as well.



FOUR

Für die aktuelle englische Ausgabe klickt hier

Apropos Sweet Paul Magazine: Es gibt grandiose Neuigkeiten!!! 
Sweet Paul gibt es ab dem 25. Mai endlich auch auf deutsch und zwar dort, wo man all die anderen papiernenen Ausgaben der ganz klassischen Wohn-, Einrichtungs-, Koch- und Backzeitschriften 
auch bekommt - nämlich am Zeitungskiosk. How sweet is that!? Ich kann's kaum erwarten. Aber es sind ja nicht einmal mehr zwei ganze Wochen ... und so wird es aussehen - das erste deutsche Cover:




Soviel für heute ... 

Liebe Grüße und bis die Tage.
Lysann x


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...