VIERZEHN | Wednesday Paper Works






AN EINEM MITTWOCH

hatten die Schwestern Chrish und Jenny Klose die Idee für ihre Manufaktur, in der ganz besonders wundervolle Dinge aus Papier entstehen, und so lag Wednesday Paper Works irgendwie nah. Es gibt aber noch mehr gute Gründe, warum dieser Name einfach bestens passt. Die werde ich euch erzählen, wenn ich im Januar hier ihre neuen Produkte zeige.
Dass ich die traumschönen Sachen der Beiden auch an einem Mittwoch entdeckte, sei hier mal nur ganz am Rande erwähnt, aber dennoch: es bringt mich immer wieder zu Schmunzeln und so war es eigentlich nur mehr als logisch, sie euch ebenfalls an einem Mittwoch zu zeigen :)

Chrish und Jenny Klose, die eine Grafikdesignerin und die andere Buchbindemeisterin, gestalten Produkte, die sehr stilvolle Helfer im Alltag sind und uns die Dinge, die wir eh schon tun, einfach noch ein bisschen schöner tun lassen - ob wir nun die Karten für Anliegen verschenken, uns in den Werkheften Notizen machen oder in der Schubladenschachtel nützliche Dinge aufbewahren.
Bei Wednesday Paper Works werden Altbekanntes und Neues auf ungewöhnliche Weise miteinander kombiniert - und so fließen bei all ihren Produkten modernes Grafikdesign und klassische Buchbindekunst zusammen.


'Manners are always in style.' Sehr stilvoll und hinreißend schön sind diese Letterpress-Karten, die man ganz wunderbar einem Geschenk oder einem Brief beilegen kann. Gute Gelegenheiten, anderen Menschen eine kleine Freude zu machen, gibt es ja eigentlich reichlich - und manchmal braucht es vielleicht auch gar nicht mehr als diese hübschen kleinen Karten. Die Schachteln, in denen sie auf ihren Einsatz warten, haben ein schwarzes Satinband, sodass sich die Karten ganz einfach entnehmen lassen. Stilvoll bis ins kleinste Detail!






Wer schöne Schachteln, Kästchen und Döschen auf kleinen Tischchen oder Kommoden genau so sehr mag wie ich, der wird sich wahrscheinlich auch augenblicklich in diese Schubladenschachtel verlieben. Sie hat einen Klappdeckel, ist mit Rohleinen bezogen und ihre gelbgrüne Quaste macht sie zu einem echten Schmuckstück, in dem viele nützliche Dinge wie Nähgarne, Knöpfe, Stifte, Bänder, Stricknadeln, Scheren einen schönen Platz zum Verweilen finden.



Und natürlich dürfen jetzt vor Weihnachten in einer Papeterie Weihnachtskarten nicht fehlen und die von Wednesday Paper Works finde ich einfach besonders hübsch. Traditionelle Folk-Art-Motive wurden auf zauberhafte Weise neu interpretiert.



Chrish and Jenny Klose lieben es sehr, über Papier zu philosophieren und so bündelt ihr Claim 'Paper is good for you', all ihre Gedanken: Wenn wir Dinge auf Papier bringen, tun wir das in aller Regel langsamer, bedachter, bewusster und konzentrierter, als wenn wir Texte am Computer schreiben und einfach mal eben schnell kopieren, einfügen und löschen können. Papier als der Gegenentwurf zur digitalen Welt quasi.

Aus dem Philosophieren heraus sind auch diese Sätze für die Hand-Siebdrucke aus der Reihe 'Saying it in a Frame' entstanden. Die Worte rund um das 'Ding an sich' bekommen dabei eine immer vielschichtigere Bedeutung je öfter man sie liest -  sie berühren und bestärken uns, regen zum Nachdenken an und sie helfen uns, uns zu erinnern, wenn wir uns oder es einmal wieder vergessen haben ...





Gerade werden weitere wunderschöne neue Produkte entwickelt, denn schließlich brauchen ja Notizen hübsche Zettel, Rezepte tolle Bücher, Erinnerungen bezaubernde Alben und Ideen schöne Hefte. Im Januar werdet ihr sie hier zum ersten Mal sehen können und zu kaufen gibt es sie dann ab Februar.



Bis der Webshop von Wednesday Paper Works ab Ende Januar online ist, bekommt ihr die wundervollen Kunstwerke hier.

All images: Wednesday Paper Works



Einen wundervollen Tag.
Lysann 




No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...